Teamleiterakademie
hgc INNSBRUCK   >   Teamleiterakademie

Bildungsprogramm für (zukünftige) Teamleiter

Wer gute Führungsqualitäten aufweist, ist erfolgreicher – und zwar in jeder Hinsicht. Die gute Nachricht: Erfolgreiches Führen kann man lernen. Wir geben (zukünftigen) Teamleitern hilfreiche Werkzeuge für eine positive Mitarbeiterführung in die Hand und überzeugen mit essentiellem Know-how, wichtigen Soft Skills und wertvollen Erkenntnissen aus der Praxis.

Ihr Nutzen:

  • Fachwissen und Fähigkeiten zum erfolgreichen Führen
  • Sicherheit im Bereich Führungskompetenz
  • Fähigkeit, sich selbst und andere zu motivieren
  • Know-how zu Dienstplangestaltung, Arbeitsrecht u. v. m.

Die nächste Akademie startet im Herbst 2021.

Informieren Sie sich jetzt!


Unsere Leistungen:

Das Bildungsprogramm für verbesserte Führungsqualitäten dauert  1 Jahr. Es umfasst insgesamt 5 Module bestehend aus 2 Modulen à 3 Tagen und 3 Modulen à 2 Tagen. Die modulübergreifenden Themenbereiche sind:

  • Selbstmanagement
  • Arbeitsrecht
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Optimierte Dienstplangestaltung und Arbeiten mit Kennzahlen
  • Führungskompetenz
  • Wissensvermittlung – Train the Trainer

Ergänzt werden die einzelnen Module durch Online-Supervisionen, Aufgaben zur Eigenerarbeitung und eine Abschlussarbeit.

 

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter, die bereits als Teamleiter arbeiten
  • Mitarbeiter, die als Stellvertreter eines Teamleiters tätig sind
  • Mitarbeiter mit einigen Jahren Berufserfahrung, die noch keine Führungsposition innehatten, aber eine anstreben

Modulübergreifende Themenbereiche

Selbstmanagement

Sie lernen sich selbst besser kennen und verstehen, wie Sie in bestimmten Situationen reagieren und warum. Unsere Trainer erarbeiten gemeinsam mit Ihnen, wie Sie Auswege aus problematischen Situationen finden, wie Sie selbst ticken und wie Ihr Gegenüber tickt. Sie lernen, wie Informationen im Gehirn aufgenommen werden und wo freie Ressourcen liegen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich abgrenzen und dabei Ihre eigenen Ressourcen schonen. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über Stress und Burnout und wie Sie sich und Ihre Mitarbeiter davor schützen. Schließlich zeigen wir Ihnen Wege auf, um aufzutanken und neue Energie zu schöpfen.

 

Arbeitsrecht

Hier lernen Sie arbeitsrechtliche Grundlagen des österreichischen Rechts kennen, insbesondere bei Austritten und Verwarnungen. Außerdem vermitteln Ihnen unsere Trainer wesentliche Punkte aus dem Kollektivvertrag für Hotel und Gastgewerbe, die auf die Dienstplangestaltung Auswirkungen haben.

 

Kommunikation und Gesprächsführung

Gemeinsam mit unseren Trainern befassen Sie sich mit den Grundlagen der Kommunikation, den Ursachen von Kommunikationsproblemen und den Grundlagen einer effizienten Gesprächsführung. Sie lernen, wie Kommunikation funktioniert und dabei verbales und nonverbales Kommunikationsverhalten kennen. Wir zeigen Ihnen, wie Mitarbeitergespräche als erfolgreiches Tool zur Mitarbeiterführung eingesetzt werden können und was es dabei Besonderes zu beachten gilt. Sie lernen, wie Sie konstruktives Feedback geben – und auch annehmen.  Daneben gewähren wir Ihnen einen Einblick in die Welt der Konflikte und wie diese für alle positiv bereinigt werden können.

 

Optimierte Dienstplangestaltung und Arbeiten mit Kennzahlen

Bei der optimierten Dienstplangestaltung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Arbeitszeit der Mitarbeiter so planen, dass diese produktiv und wirtschaftlich arbeiten. Beim Arbeiten mit Kennzahlen erhalten Sie eine Einführung in unternehmerisches Denken und kostenbewusstes Handeln. Sie lernen betriebswirtschaftliche Informations-, Kontroll- und Planungsinstrumente kennen. Außerdem erfahren Sie Grundsätzliches zur Kostenrechnung, zur Berechnung von Kennzahlen und modernen Methoden des Kostenmanagements.

 

Führungskompetenz

In diesem Workshop lernen Sie, was Ihren Führungsstil ausmacht und wie Sie ihn weiterentwickeln, wie Sie bewusste Entscheidungen treffen und Ziele umsetzen. Sie befassen sich auch mit der eigenen Veränderungsfähigkeit, Führungskonzepten und -stilen sowie den Grenzen von Führung.

Sie erfahren mehr über den Mythos Motivation und wie Sie diese im Arbeitsleben – für sich selbst und Ihre Mitarbeiter – einsetzen können. Wir erarbeiten gemeinsam Techniken, mit denen es gelingt, Mitarbeiter zu begeistern. Ein zentrales Thema, mit dem wir uns auch befassen: das Team und die positiven Effekte, die man erzielt, wenn man gemeinsam den Weg Richtung Ziel beschreitet.

 

Wissensvermittlung – Train the Trainer

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die Wissensvermittlung. Sie erfahren, welche Arten des Lernens es gibt und welche neuen Methoden sich zur Weitergabe von Wissen am besten eignen. Auch erfahren Sie mehr über die „neuen“ Generationen (X, Y, Z …) und was ihnen wichtig ist. Am Ende verfügen Sie über grundlegende didaktische Kenntnisse – gerade so viel, wie Sie in Ihrem Aufgabenfeld brauchen.

So finden Sie hgc in Innsbruck.

Der einzige hgc-Standort mit Unternehmensentwicklung & Coaching

Route berechnen